Prof. Dr. Frank Bittmann
Universität Potsdam, Institut für Sportmedizin und Prävention

Jürgen Bosenius
Öffentlichkeitsbeauftragter des Evangelischen Kirchenkreises Lichtenberg-Oberspree

Prof. Dr. Wolfgang Edelstein
Direktor emeritus, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin

Dipl.Psych. Oggi Enderlein
Freiberufliche Kinder- und Jugendpsychologin, Supervisorin BDP; Mitglied in der Sachverständigenkommission "Kinderfreundliche Kommune" e.V.

Dr. Gerd Harms

Staatssekretär a.D., Kultusminister a.D., Berater

Dipl.-Ing. Antje Hendriks

Stadtplanerin und Architektin, GRUPPE PLANWERK, Berlin

Prof. Dr. Bärbel Kirsch
Professorin für Psychologie i.R., ehemalige Leiterin der Abteilung Didaktik der Psychologie / Pädagogische Psychologie, Universität Potsdam

Prof. Dr. Lothar Krappmann
Forscher über die Sozialentwicklung von Kindern am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

Prof. Dr. Sylvia Kroll
Katholische Hochschule für Sozialwesen, Berlin

Prof. Dr. Jörg Maywald

Sprecher der National Coalition für die Umsetzung der UN-Kinderrechstkonvention in Deutschland, Geschäftsführer der Deutschen Liga für das Kind, Berlin

Prof. Dipl.-Päd. Ludger Pesch
Katholische Hochschule für Sozialwesen, Berlin

 

Dipl.-Psych. Oggi Enderlein

Freiberufliche Kinder- und Jugendpsychologin, Supervisorin BDP, Mitglied in der Sachverständigenkommission "Kinderfreundliche Kommune" e.V.

 

Prof. Dr. Lothar Krappmann (Vorsitzender)

Forscher über die Sozialentwicklung von Kindern am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

 

Prof. Dipl.-Päd. Ludger Pesch

Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin

 

 

Dipl.-Psych. Oggi Enderlein

Erlenweg 70 A
14532 Kleinmachnow

Tel  03 32 03 / 7 07 33
Fax 03 32 03 / 7 07 31

info [add] initiative-grosse-kinder .de

 

Sie möchten die Initiative für Große Kinder finanziell unterstützen:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE38100205000003820400
BIC: BFSWDE33BER

Die Initiative ist als gemeinnütziger Verein eingetragen, Spendenbescheinigungen werden Ihnen ausgestellt.

Vielen Dank.

In der Initiative für Große Kinder ist Wissen und Erfahrung aus unterschiedlichen Professionen versammelt, die zusammengetragen einen erweitertenBlick auf die spezifischen und entwicklungsrelevanten Lebensbedürfnisse der Kinder zwischen Einschulung und Pubertät ermöglichen.

Die „Initiative für Große Kinder“ hat folgende Ziele 


  • die Lebensbedürfnisse von Kindern zwischen Vorschul- und Jugendalter stärker in das Bewusstsein von Lehrern, Eltern, Wissenschaftlern, Politikern und einer breiteren Öffentlichkeit zu bringen

  • die altersgerechte Beteiligung von Kindern an der Gestaltung ihrer Lebenswelt in Elternhaus, Schule, Freizeit und Kommune zu fördern

  • ein Netzwerk zu knüpfen, in dem sich die Menschen, die sich mit dem Leben, dem Lernen und der Entwicklung von „Großen Kindern“ befassen, finden und austauschen können

  • eine effektive, ganzheitliche Übertragung von Forscher- und Praktikerwissen in die konkrete Lebenswirklichkeit der Kinder zu befördern

  • Eltern, Lehrerkollegien, Kinderärzten, Sozialarbeitern und anderen nah, niederschwellig und praktisch kompetente interdisziplinäre Hilfestellung im Umgang mit den Kindern zu geben

  • die Einrichtung von Ganztagsschulen zu nutzen, um Kindern nicht nur einen angemessenen Rahmen zum kognitiven und sozialen Lernen zu geben, sondern ihnen auch den Raum zu schaffen, den sie brauchen, um ihre altersgemäßen und entwicklungsspezifischen Lebensbedürfnisse befriedigen zu können.

 

logo1Die Initiative für Große Kinder ist ein Kreis von Bildungs- und Entwicklungsforschern, Sozial- und Sportwissenschaftlern, Kinderärzten, Mitgliedern von Schulverwaltungen, Mitarbeitern der Kinder- und Jugendhilfe, Lehrern, Pädagogen, Eltern, Psychologen, Therapeuten, Stadtentwicklern, Vertretern von Institutionen und Verbänden – Frauen und Männern, die sich zusammen getan haben, um die Belange von Kindern zwischen Vorschul- und Jugendalter stärker in das Bewusstsein der verantwortlichen Erwachsenen in Familie, Schule und Gesellschaft zu bringen.


Die Initiative beruht auf dem ehrenamtlichen und ungebundenen Engagement ihrer Teilnehmer. Wesentlich ist der persönliche Kontakt der Mitglieder untereinander, bei dem Ideen entwickelt und konkrete Umsetzungsmöglichkeiten im jeweiligen Tätigkeitsfeld der Teilnehmer und aus deren Verknüpfung gesucht werden.

Die unterschiedlichen Perspektiven und Erfahrungen der Teilnehmer an der Initiative ermöglichen einen ganzheitlicheren Blick auf die Situation der „Großen Kinder“, mit dem klarer erkennbar wird, inwiefern und an welchen Stellen deren basale Lebensbedürfnisse in Familie, Freizeit, Schule und Stadtplanung in unserer Gesellschaft berücksichtigt bzw. missachtet werden.

Die daraus gewonnenen Erkenntnisse sollen in konkrete Initiativen, Anstöße, Informationen und Forschungsprojekte münden, mit dem Ziel, Kindern im Alter zwischen etwa 6 und 14 Jahren die räumliche, zeitliche und soziale Lebensgrundlage zu schaffen, die sie brauchen, um sich ihrem Alter entsprechend körperlich, seelisch, geistig und sozial gesund weiter entwickeln zu können.




Alle Informationen zur Initiative für Große Kinder in kompakter Form
gewünscht? – Hier steht Ihnen der Download unserer aktuellen Image-Broschüre als PDF zur Verfügung:

IniGK-Brosch.pdf   [Dateigröße ca. 1 MB]


 

Dipl.-Psych. Oggi Enderlein

Adresse:
Erlenweg 70A
14532 Kleinmachnow
Deutschland

Telefon: 03 32 03 / 7 07 33
Fax: 03 32 03 / 7 07 31

info [add] initiative-grosse-kinder .de

www.initiative-grosse-kinder.de

1 Die Initiative für Große Kinder ist ein Kreis von Bildungs- und Entwicklungsforschern, Sozial- und Sportwissenschaftlern, Kinderärzten, Mitgliedern von Schulverwaltungen, Mitarbeitern der Kinder- und Jugendhilfe, Lehrern, Pädagogen, Eltern, Psychologen, Therapeuten, Stadtentwicklern, Vertretern von Institutionen und Verbänden.

 

Frauen und Männern, die sich zusammen getan haben, um die Belange von Kindern zwischen Vorschul- und Jugendalter stärker in das Bewusstsein der verantwortlichen Erwachsenen in Familie, Schule und Gesellschaft zu bringen.

 

 

 

 

Verantwortlicher Domaininhaber 

Initiative für Große Kinder e.V.

Vorsitzende: Prof. Dr. Lothar Krappmann, Dipl.-Psych. Oggi Enderlein (Koordination), Prof. Dipl.-Päd. Ludger Pesch

Ansprechpartner:
Initiative für Große Kinder e.V.
Dipl.-Psych. Oggi Enderlein
Erlenweg 70A
14532 Kleinmachnow 

Tel  03 32 03 / 7 07 33
Fax 03 32 03 / 7 07 31

 


 

Amtsgericht Potsdam - Abt. für Registersachen
Berliner Straße 90
14467 Potsdam

Registernummer: 2594P
(Gemeinnützigkeit anerkannt vom Finanzamt Potsdam) 

 


 

Design

Beate Reußner www.mopanepool.de

 


 

Programmierung

Andreas Nagl  www.b-spachmueller.de

 


 

Haftungsausschluss

 

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.
Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es ich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind.

Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund er bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt llein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung olcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen lektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet.

Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.